NewsTitel.png
CropFM News
GEO.de

The RSS-Feed could not be loaded. / No entries found.

Exopolitik
Archäologie Online
  • Erstmals Einblick in die früheste Geschichte der Tempelstadt Heliopolis
    Friday, 6. December 2019 21:04 o'clock
    Ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam hat in Kairo bei durch Bauvorhaben bedingten Notgrabungen eine Reihe von erstaunlichen Funden gemacht, die zurück bis in die früheste Geschichte der Tempelstadt Heliopolis reichen. Zu den entdeckten Objekten aus unterschiedlichen Jahrtausenden gehören Feuerungsanlagen einer Brauerei, ein steingepflasterter Weg, ein Relief mit einer Darstellung von Ramses II. und Fragmente lebensgroßer Skulpturen.
  • Perlen aus Straußeneierschalen belegen 10.000 Jahre interkulturellen Austausch in ganz Afrika
    Thursday, 28. November 2019 21:35 o'clock
    Neue archäologische Analysen stellen langjährige Hypothesen über Perlen aus Straußeneierschalen und die Verbreitung des Pastoralismus in Afrika in Frage | Archäologinnen des Max-Planck-Instituts für Menschheitsgeschichte präsentieren in einer aktuellen Studie eine umfassende Analyse von Perlen aus Eierschalen des Afrikanischen Straußes. Darin überprüfen sie die Hypothese, nach der das Vorkommen größerer Perlen mit der ersten Ankunft von Viehhirten zusammenhänge. Die Daten der in PLOS ONE veröffentlichten Studie ermöglichen eine deutlich nuanciertere Interpretation und besseren Einblick in die Geschichte des wirtschaftlichen Wandels und der kulturellen Kontakte.
  • Innovatives Modell für digitales Publizieren in der Archäologie
    Thursday, 28. November 2019 21:24 o'clock
    Mit der aktuellen Ausgabe des Archäologischen Anzeigers macht das Deutsche Archäologische Institut (DAI) einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft und setzt neue Akzente für eine zeitgemäße Publikationsform archäologischer und altertumswissenschaftlicher Journale.
  • Virtuelle Wanderungen - wie sich frühe Menschen in Südostasien ausbreiteten
    Friday, 22. November 2019 17:41 o'clock
    Ursprünglich für Computerspiele entwickelte Software soll dabei helfen, die Ausbreitung früher Menschen in Südostasien vor etwa einer Million Jahren besser zu verstehen. Die für das Pleistozän vorliegenden Informationen zu Nahrungsangebot, Vulkanismus, Höhe des Meeresspiegels usw. will die 33-jährige indonesische Geologin Dr. Mika Puspaningrum mit Hilfe der sog. agentenbasierten Simulation kombinieren und analysieren, um die Wege der frühen Hominiden nach Südostasien und ihre Reaktion auf die dort herrschenden Umweltbedingungen nachzuvollziehen.

Grenzwissenschaft-Aktuell
Zeiten Wende

The RSS-Feed could not be loaded. / No entries found.

Neueszeitalter.TV

The RSS-Feed could not be loaded. / No entries found.

AllEinKlang TV

The RSS-Feed could not be loaded. / No entries found.

Mystica.TV

The RSS-Feed could not be loaded. / No entries found.

Startseite   |   News   |   Mein Account   |   Mein Profil   |   Videos   |   Bilder   |   Events   |   Sessionraum   |   Forum