[ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


systemlord

32, male

Remote Viewer

Posts: 163

[ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from systemlord on 05/03/2011 12:21 AM

Die Frage ob Osama bin Laden noch am Leben ist wurde in einem der LRV Seminare behandelt und damals hatte ich eindeutig aus der Session erkennen können, das der gute Mann nicht mehr lebt.

Wichtigsten Punkte in der Session waren I - zerbrochen,kaputt. Zudem hatte ich keinerlei Lebensform gezeichnet, mehr Strukturen wie ein quaderförmiges Objekt.


Umso erstaunlicher das er jetzt erst angeblich exekutiert wurde. Will hier keine Verschwörungstheorien anheitzen, kann ja nur von meiner damaligen Session ausgehen, aber die Mediengeschichte will ich nicht so recht glauben, zumal andere Viewer zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen sind.

"Die wollen die Leute draußen vor uns Irren schützen, aber dabei sind die Leute draußen genauso verrückt wie wir. Weißt Du, was das ist, 'verrrückt'? Das, was die Mehrheit für verrückt hält!" (12 Monkeys)

Reply Edited on 05/03/2011 12:24 AM.

ChristianR
Deleted user

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from ChristianR on 05/03/2011 07:05 AM

Hallo Systemlord

Die Wörter Verschwörungstheorien und Verschwörungstheoretiker sind in meinen Augen nur Bezeichnung, die dazu dienen Menschen Mundtot zumachen bzw. Leute als lächerlich darzustellen, die etwas sagen was nicht den Massenmedien entspricht! Ich bin so ehrlich und sage, dass ich die Existenz von Bin Laden schon seit langer Zeit anzweifel.
Ich habe ein Recht darauf das anzuzweifeln, was die Medien bringen. Dein Beitrag überrascht mich nicht.

So ungefähr stell ich mir das vor ;)


Viele gehen eben den einfachen weg und lassen sich schon allein wegen "Ist ja nur eine Verschwörungstheorie" einlullen vom selbst denken abhalten. Was man auch oft nicht begreift ist, dass die offiziellen Versionen im Mainstream eigentlich auch nur "Verschwörungstheorien" sind...diese reichen aber aus, um in andere Länder Krieg zu spielen.


Meine Meinung ( GG Artikel 5 ) ;)

Reply Edited on 05/03/2011 07:11 AM.

systemlord

32, male

Remote Viewer

Posts: 163

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from systemlord on 05/03/2011 10:35 AM

Ja das sehe ich ähnlich wie du. Zu meinem oberen Beitrag möchte ich noch hinzufügen, dass ich zu Beginn von RV auch tote Menschen, Tiere etc. immer gerne mit "kaputt" bezeichnet habe. Hat sich zum Glück im weiteren Verlauf selbst reguliert.

Wer dem ganzen noch kritisch gegenüber steht kann ja einfach zu "Osama bin Laden / gegenwärtiger Aufenthaltsort" eine blinde Session durchführen. Wenn das Ergebnis etwas anderes als große Wassermassen Fischen etc. ist , sollte das Beweis genug sein (da er ja angeblich im Meer versengt wurde).

"Die wollen die Leute draußen vor uns Irren schützen, aber dabei sind die Leute draußen genauso verrückt wie wir. Weißt Du, was das ist, 'verrrückt'? Das, was die Mehrheit für verrückt hält!" (12 Monkeys)

Reply

ChristianR
Deleted user

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from ChristianR on 05/03/2011 11:53 AM

das ist ja das schöne am RV :)
man kann doch selbst "gucken" ;)

Reply

Karsten

-, male

Remote Viewer

Online-Monitor

Posts: 283

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from Karsten on 05/03/2011 01:22 PM

Korrektur: Osama bin Laden / jetzt
(gegenwärtig ist ein größerer Zeitraum)

Ich hatte auch mal eine Session dazu gemacht. Auch bei mir schien er bereits tot zu sein.
Um genau zu sein: Die Person, die das Unbewußte mir als "Osama bin Laden" in der Session zurückgab. Kann ja durchaus jemand anderes gewesen sein. In solchen Fällen nimmt man besser ein Foto von der Person mit dem Zusatz "/ jetzt". Ich habe damals mit einem schriftlichen Tasking gearbeitet.

Remote Viewing Projekte - Letztes Update: 17. Januar 2012

Reply Edited on 05/03/2011 01:24 PM.

Kai

50, male

Remote Viewer

RV-Lehrender

Posts: 202

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from Kai on 05/03/2011 01:52 PM

Was ist denn mit den Sitzungen, die genau das Gegenteil ausdrücken?

Viewt doch mal Julius Cäsar: Die Sitzungen, die wir hatten, haben nicht konkret ausgedrückt, das er tot ist: "Nein, ja..naja...hängt davon ab!" Aber wovon hängt es ab, das ein Viewer einen Zustand als "tot" oder "lebend" einstuft?

Und wieso sollte der Aufenthaltsort von Osama jetzt Wasser beschreiben? Viewen hat doch so nichts zwangsläufig mit dem Jetzt-Zustand zu tun - denn dann könnte man auch keine Sachen viewen, die nicht mehr existieren: ZB ein Oldtimer, der jetzt nicht mehr existiert - aber beim Viewen noch frisch auf dem Asphalt steht und vor sich hin blubbert.

Das schöne an RV ist, das es suggeriert, dass das Treffen von Fotos auch genau so Targets ohne Fotoauflösung treffen wird. Bei Fotos finden alle suggerierten (oder "vererbten") fremde Einströmungen ihren Platz darin, das sie nicht visuell dem Foto zuzuordnen sind und damit die Sitzung nicht behindern - und auch zukünftige Sitzungen auf das gleiche Bild nicht verzerren. Das Problem habt ihr aber bei den Targets, die nicht über ein Foto verifiziert werden - die vielen Fremd-Faktoren sind nicht zu identifizieren und können sich durchaus durch "Überzeugungen" in weitere Sitzungen auf das gleiche Target "vererben".

Das sollte man zumindest im Hinterkopf behalten. :-)

Reply Edited on 05/03/2011 02:03 PM.

systemlord

32, male

Remote Viewer

Posts: 163

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from systemlord on 05/03/2011 02:08 PM

Korrektur: Osama bin Laden / jetzt
(gegenwärtig ist ein größerer Zeitraum)


Danke für die Korrektur, "jetzt" passt definitv besser.


Und wieso sollte der Aufenthaltsort von Osama jetzt Wasser beschreiben? Viewen hat doch so nichts mit dem Jetzt-Zustand zu tun - denn dann könnte man auch keine Sachen viewen, die nicht mehr existieren.


Siehe oben, durch das Wort - jetzt, "frierst" du den Zeitpunkt ein, sobald du die Session beginnst.

Edit:

Julius Cäsar / jetzt

- sollte als Zustand ein eindeutiges Ergebnis bringen.

"Die wollen die Leute draußen vor uns Irren schützen, aber dabei sind die Leute draußen genauso verrückt wie wir. Weißt Du, was das ist, 'verrrückt'? Das, was die Mehrheit für verrückt hält!" (12 Monkeys)

Reply Edited on 05/03/2011 02:14 PM.

Fant
Admin

38, male

RV - Lernender

Online-Monitor

Posts: 70

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from Fant on 05/03/2011 02:37 PM

wobei es auch dann noch immer zu widersprüchen/Interpretationsunterschieden bzgl der Lebend-fage kommen kann.
Wen versteht die Matirx/ das höhere selbst/ das Unterbewustsein zb als 'julius Caesar'?
-Die historische Figur und damit verknüpte noch immer 'lebendige' Wesenszüge und gesellschaftliche Rollen?
-Die "Seele" dessen, der mal den Mensch Caesar 'erlebt' hat und jetzt eventuell eine ganz andere, menschliche oder andersartige 'rolle' erlebt?
....

Gerade bei "konstruierten" Figuren wie Bin Laden ist sehr schwer zu fassen, wer oder was eigentlich gemeint/verstanden/beschrieben wird, wenn nach ihm gefragt wird. Es kann je nach Viewer und seiner unbewussten Interpretaion der Task zu total gegensätzlichen Aussagen kommen, gerade weil diese Rolle/Idee/Mensch stark mit stark widersprüchlichen Konzepten behaftet wurde.
Das was der nachrichtensprecher mit Binladen meint, ist nicht das, was dieser Mensch, welchem dieses öffentliche Bild angehaftet, tatsächlich physikalisch und geistig ist, ja "seine" existenz selbst kann hinterfragt werden. Was aber wird geviewt?...


edit: sorry, bin heute allgemein ziemlich offtarget, was meine kommunikationsfähigkeit betrifft ;) blendet meine zeilen einfach aus, wenn sie zu wirr erscheinen

Reply Edited on 05/03/2011 02:40 PM.

systemlord

32, male

Remote Viewer

Posts: 163

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from systemlord on 05/03/2011 03:28 PM

Wen versteht die Matirx/ das höhere selbst/ das Unterbewustsein zb als 'julius Caesar'?


Die Frage ist wen du damit meinst. Angenommen du hast einen Freund der zufällig auch Julius Cäsar heißt und machst eine Session, wird die Matrix automatisch "wissen", dass du ihn damit meinst.

Um hier eine Fehleranfälligkeit auszuschließen, ist das Viewen mit einem Foto der Person natürlich vorteilhafter, was sich wiederum bei dem historischen Julius Cäsar als schwierig erweisen dürfte, hier muß man wohl schauen was die Session an Daten hergibt.


Bei anderen "Personen" wie Mickey Mouse geht es nicht, da es ja eher ein Konzept ist und kein wirkliches Lebeswen.

Bei Personen wo man nicht sicher ist, ob sie jemals exisitert kann man eine Topical Search durchführen, z.B.: "Merlin der Zauberer" in Anführungsstrichen. Falls da eine Lebensform in der Session auftaucht, kann dann diese als Referenzmaterial für weitere Sessions verwendet werden, also eine Art Anker.

Bei Osama bin Laden sehe ich diese Notwendigkeit einer Topical Search nicht, da er ja wirklich als menschliches Lebewesen exisitert hat.

Bisher habe ich damit immer brauchbare Ergebnisse gehabt. Aber da hat wohl jeder seine eigene Strategie.

"Die wollen die Leute draußen vor uns Irren schützen, aber dabei sind die Leute draußen genauso verrückt wie wir. Weißt Du, was das ist, 'verrrückt'? Das, was die Mehrheit für verrückt hält!" (12 Monkeys)

Reply Edited on 05/03/2011 03:34 PM.

Karsten

-, male

Remote Viewer

Online-Monitor

Posts: 283

Re: [ 8403 / 8475 ] Osama bin Laden

from Karsten on 05/03/2011 04:38 PM

Bisher habe ich damit immer brauchbare Ergebnisse gehabt. Aber da hat wohl jeder seine eigene Strategie.

Ist aber auch eine Sache des Trainings, wie ich festgestellt habe. Leute aus anderem Umfeld mit anderer Methode bekommen nicht unbedingt die "klaren, eindeutigen" Ergebnisse, wie sie Dames-Jünger (;-)) erhalten. Ich vermute sehr stark, weil anderen nicht erzählt wurde, daß es haargenau auf die Taskingformulierung ankommt.

Wie so vieles im PSI-Bereich hat alles eine Basis im Denken und wie man konditioniert ist (oder wird). Daraus resultiert auch eine Erwartung, die dann so eintrifft.

Remote Viewing Projekte - Letztes Update: 17. Januar 2012

Reply Edited on 05/03/2011 04:40 PM.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Last

« Back to forum